Ihr souveräner Übergang in Ihre Führungsrolle

Heute sind Sie noch Kolleg:in, vielleicht Kumpel und Freund:in, morgen sind Sie Chef:in und übernehmen Verantwortung für das Tun der anderen. Sie freuen sich über Ihre neue Aufgabe und sind stolz – zu Recht. Gleichzeitig aber machen Sie sich Gedanken, was auf Sie zukommt. Wie gehen Ihre ehemaligen Kolleg:innen mit Ihrer neuen Rolle um? Sie machen sich schon viele Gedanken, was alles auf Sie zukommt.   

Verantwortung übernehmen bedeutet auch in rechtlicher Hinsicht,  die eigenen Pflichten und die Ansprüche der anderen zu kennen. 

Gehen Sie gut vorbereitet an den Start, auch Sportler:innen gehen nicht ohne Training in einen Wettkampf.  

Sie erfahren in diesem Online-Seminar, wie Sie einen guten Übergang in Ihre neue Aufgabe schaffen und den bisherigen Kolleg:innen und nun manchmal auch schwierigen Mitarbeiter:innen souverän begegnen. 

INHALTE

Sibylle May

  • Kick-off: Ihre ersten Tage als Führungskraft
    • Wie Sie einen „sanften“ Übergang schaffen und taktische Fehler vermeiden 
    • Neue Anforderungen und Aufgaben an Ihre Führungsposition
    • Ihre Taktik für die ersten 100 Tage
    • Checkliste für Ihren Führungsalltag 
  • Handeln und damit eine aktive Führungsposition einnehmen
    • Kommunikation – das wichtigste Führungsinstrument
    • Kritik- und Konfliktgespräche lösungsorientiert führen 
    • Mitarbeiter:innen fördern und fordern
    • Wie Sie Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft erkennen
    • Souveräner Umgang den verschiedenen Persönlichkeiten der Mitarbeiter

Bettina Stein-Schiefer

Nicht nur der Arbeitsvertrag beschreibt ein Arbeitsverhältnis, sondern hinzu kommen z.B. Tarifverträge, wichtige Gesetze, die betriebliche Übung oder das Direktionsrecht des Arbeitgebers. 

Verantwortung übernehmen bedeutet auch, zu wissen, wie man rechtsbewusst, souverän aber sachlich eine Diskussion mit dem/der Vorgesetzten oder Kolleg:in führt, um für beide Seiten in der Zukunft eine angenehme Zusammenarbeit aufrecht zu erhalten.

Um für Ihre Kolleg:innen und Mitarbeiter:innen ein kompetenter Gesprächspartner:in zu sein, sie zu unterstützen oder auch zu beraten, müssen Sie Kenntnisse haben über:

    • Den Entgeldanspruch (MiLoG, Lohnfortzahlung)
    • Den Urlaubsanspruch (Berechnung, unbezahlter Urlaub, in Coronazeiten)
    • Die Altersorsorge durch das Unternehmen
    • Die Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Die Arbeitszeiten
    • Den Anspruch auf Teilzeitarbeit
    • Die Berücksichtigung des AGG
    • Die Haftung von Arbeitgeber:innen, auch Auszubildenden bei Fehlverhalten
    • Die Rechte und Pflichten von Auszubildenden
    • Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • Das Zeugnisse
    • Den Jugendschutz
    • Den Mutterschutz
    • Elterngeld, Eltern-und Pflegezeit
    • Den Umgang mit Betriebsrat/Mitarbeitervertretung

TRAININGSZIEL

Den Rollenwechsel souverän bewältigen und Sicherheit für den Führungsalltag zu gewinnen. Sie sind fit für die Anforderungen des Arbeitsalltags. 

ZIELGRUPPE

Dieses interaktiv geführte Online Seminar richtet sich an Mitarbeiter:innen, die für eine Führungsposition vorgesehen sind aber auch an Führungskräfte, die ihren Alltag reflektieren wollen

METHODIK

Kurz-Referate, Einzel- und Gruppenarbeiten. Diskussionen aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer:innen. 

Ihr Special: Doppeltes Expertenwissen durch zwei erfahrene Trainer:innen.

LEISTUNGSUMFANG

  • Unterlagen mit den Übungen zur Nachbereitung
  • Online-Veranstaltung 9 Uhr – 16 Uhr
  • 2 Kaffeepausen und eine einstündige Mittagspause
  • Garantierte Durchführung ab 3 Teilnehmer:innen
  • Software: MS-Teams oder Zoom

TRAINER:INNEN

  1. Sibylle May
  2. Bettina Stein-Schiefer

TEILNAHMEGEBÜHR

545 EUR / Teilnehmer:in zzgl. gesetzliche MwSt.

TERMINE

6. Dezember 2021 / 9:00 – 16:00 Uhr
24. Februar 2022 / 9:00 – 16:00 Uhr

ANMELDUNG

info@beratungsbuero-may.com