Mit Harvard & Co. sicher und souverän verhandeln

Viele Einkäufer:innen gehen unvorbereitet in Verhandlungen und „schauen mal“ was sie so erreichen. Die Möglichkeit der Anwendung von Verhandlungstechniken wird nicht in Betracht gezogen. Das schmälert das Verhandlungsergebnis. Oft wird auch nur hart und unnachgiebig, auf seinen Positionen bestehend, verhandelt. Wenn auch noch Einkäufer:innen und Teammitglieder:innen gemeinsam eine Lieferantenverhandlung begleiten, kann es oftmals zu internen Spannungsfeldern kommen. Unkontrolliert werden unterschiedliche Meinungen in einer Verhandlung ausgesprochen. Der Lieferant freut sich, da er merkt, dass er hier leichtes Spiel hat. So weit darf es nie kommen.

INHALTE

  • Verhandlungsstrategien
  • Was bedeutet sachbezogenes Verhandeln?
  • Was bedeutet es, sich auf Interessen und nicht auf Positionen zu konzentrieren?
  • Wie erkenne ich die Interessen hinter den Positionen?
  • Umgang mit berechtigten Interessen
  • Verhandlungsvorbereitung

TRAININGSZIEL

  • Sie lernen als Einkäufer:in die vier Grundsätze des Harvard Konzepts kennen und anwenden: 

1. Menschen/Persönliches und Sachprobleme trennen
2. Auf Interessen konzentrieren, nicht auf Positionen
3. Verschiedene Optionen zu beiderseitigen Nutzen entwickeln
4. Das Verhandlungsergebnis auf objektive Kriterien aufbauen

  • Zudem erhalten Sie als Einkäufer:in einen Überblick verschiedener Verhandlungsstrategien und Praxiswissen für eine effiziente Verhandlungs-vorbereitung.

ZIELGRUPPE

Dieses sehr interaktiv geführte Online-Seminar richtet sich an Einkäufer:innen, die Ihre Verhandlungskompetenz ausbauen und ihr Wissen auffrischen möchten. Im Verhandlungsprozess beteiligte Teammitglieder:innen, die gemeinsam mit dem Einkauf die optimalsten Ergebnisse erreichen wollen.

METHODIK

Trainerinput von zwei erfahrenen Trainer:in und die aktive Einbeziehung der Teilnehmer:innen stehen im Fokus. Dazu zählen Einzel- und Gruppenarbeiten über breakout rooms. Selbstreflexion und Praxisbeispiele der Teilnehmer:innen werden gemeinsam analysiert und mit Umsetzungsmöglichkeiten geübt. Ein eigener Verhandlungsfahrplan für einzelne individuelle Verhandlungen werden gemeinsam ausgearbeitet. 

LEISTUNGSUMFANG

  • Unterlagen mit den Übungen zur Nachbereitung
  • Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmer:innen
  • Online-Veranstaltung (09:00 – 13:00 Uhr)
  • Pausenzeiten werden in Absprachen mit den Teilnehmer:innen vereinbart.
  • Software: Zoom

TRAINER:INNEN

  1. Katrin R. Feldner 
  2. Klaus M. Möhlendick

TEILNAHMEGEBÜHR

300 EUR / Teilnehmer:in, zzgl. gesetzlicher MwSt

TERMINE

Auf Anfrage

ANMELDUNG

per Email an info@einkaufsart.de