Dieses Online Seminar wendet sich an Arbeitgeber, Arbeitnehmer Führungskräfte und Interessierte.

Die Interessen der Arbeitnehmer stehen den Interessen der Arbeitgeber gegenüber. „Weisungsgebundenheit“ auf der einen und vermeintliche „Macht“ auf der anderen Seite erschweren oftmals einen sachlichen Dialog. Ein neuer Arbeitplatz, die finanzielle Belastung, eine Versetzung, die Auseinandersetzung mit dem Vorgesetzten oder die Disharmonie mit den Kollegen greifen auch immens in die private Sphäre, ins Familienleben ein. Führungskräfte sind häufig überfordert, sowohl die Zielsetzung des Unternehmens durchzusetzen als auch ein verständnisvoller Ansprechpartner für Untergebene zu sein. 

In der Regel spielt die Unkenntnis rechtlicher Grundlagen die entscheidende Rolle. Dabei sind diese auch ohne „Paragraphenkenntnis“ leicht erlernbar.

INHALTE

  • Die erfolgreiche, rechtsbewusste Bewerbung
  • Gestaltung und Inhalt eines Arbeitsvertrages
  • Ausbildung und Führung
  • Delegation, Verantwortung und Haftung
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Umgang und Zusammenarbeit mit Betriebsrat/Mitarbeitervertretung
  • Mutterschutz, Eltern-und Pflegezeit
  • Fort-und Weiterbildung
  • Altersvorsorge

TRAININGSZIEL

Sie sind…

…ein kompetenter Gesprächspartner für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Kollegen.
…in der Lage, aufgrund Ihrer Kenntnisse vorbereitet Ihre Wünsche und Vorstellungen zu formulieren.
…sich der Möglichkeiten der Durchsetzung aber auch der Grenzen bewusst.

ZIELGRUPPE

Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Führungskräfte und Interessierte

METHODIK

Vortrag der Trainerin, Erfahrungsaustausch

LEISTUNGSUMFANG

  • Garantierte Durchführung ab 3 Teilnehmer:innen
  • Online Veranstaltung (4 Stunden)
  • Software: MS Teams

TRAINER:IN

Ass.Jur. Bettina Stein-Schiefer

TERMINE

Auf Anfrage

ANMELDUNG